Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung     Impressum
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERPÄDAGOGIK   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
auf der bühne   hinter den kulissen   jobs & praktika  
Katharina KreuzhageGeschäftsführende IntendantinKatharina Kreuzhage wurde 1964 in Weinheim an der Bergstraße geboren. Nach dem Abitur, arbeitete sie zunächst als Regieassistentin am Theater Ingolstadt. Nach dem Regiestudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz folgten Engagements als Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim und am Schauspiel Stuttgart, wo sie schnell auch als Regisseurin arbeitete. In der Spielzeit 94/95 wird Katharina Kreuzhage Oberspielleiterin am Schauspiel Essen. Ab 1997 ist sie als freischaffende Regisseurin tätig und schließt parallel ein Studium der Wirtschaftswissenschaften ab. Im Februar 2004 übernimmt sie die Intendanz am Theater der Stadt Aalen. Seit August 2013 ist Katharina Kreuzhage Geschäftsführende Intendantin des Theater Paderborn mit zwei bis vier Inszenierungen pro Spielzeit.
Paulina NeukampfKünstlerische Leitung jottPaulina Neukampf, im Jahr 1980 in Polen geboren, wuchs auf der Insel Wolin, nahe der deutschen Grenze, auf. Bevor sie zur Theaterregie fand, studierte Paulina polnische Philologie auf Lehramt in Posen, spielte auf der Bühne, organisierte Theaterfestivals, arbeitete als Dramaturgin und leitete verschiedene Theaterworkshops.Nach einem Aufenthalt in Tokio und einer dortigen Weiterbildung in der Tanztheaterform Butoh, kam sie 2006 nach Deutschland. Hier angekommen leitete Paulina zahlreiche Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche und entwickelte Stücke für und mit jungen Menschen. 2015 schloss sie das Regiestudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg ab und im selben Jahr wurde ihre Inszenierung FaustIn and Out im Rahmen des Festivals Körber Studio Junge Regie mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Dem Paderborner Theaterpublikum ist Paulina bereits durch ihre quirlig-bunten und zugleich nachdenklich stimmenden Inszenierungen für die Kleinsten im Theatertreff bekannt.
 Matthias KösterVerwaltungsdirektorMatthias Köster wurde 1989 in Castrop-Rauxel geboren. Er studierte Englische und Amerikanische Kultur in Kassel sowie Kulturwissenschaften und Kulturmanagement am Institut für Kulturmangement Ludwigsburg. Am Theater Paderborn war er in den Spielzeiten 2014/15 bis 2016/17 zunächst als Disponent tätig und kehrt, nach einem Zwischenstopp als Referent des Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors des Tiroler Landestheater Innsbruck, im August 2019 als Verwaltungsdirektor des Theater Paderborn zurück.
Laura SchillerDisponentin / Pers. Referentin der Intendantin (Elternzeitvertretung)Laura Schiller, 1994 in Offenburg geboren, wuchs im Paderborner Umland auf und war in ihrer Jugend bereits Mitglied im Spielclub des Theaters. Für eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau verschlug es sie an die Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld, wo sie u.a. für die Regieassistenz der Musicalproduktion Ticket in die Vergangenheit und das Management der Pop-Oper Tilda verantwortlich war. Das anschließende Studium der Medienwissenschaften sowie der englischsprachigen Literatur und Kultur führte sie wieder zurück an die Universität Paderborn, wo sie auch die Musikredaktion des Campusradios leitete. 
Michelle MaurerGastspieladministration jott
Dr. Daniel ThierjungDramaturg / Stellvertreter der Intendanz in künstlerischen FragenDaniel Thierjung, geboren in Leverkusen, studierte Schauspiel am Schauspielhaus Salzburg und war in Produktionen in Salzburg, Luxemburg und Remscheid zu sehen. Er studierte an der Universität zu Köln Philosophie, Theaterwissenschaften und Germanistik und promovierte anschließend im Fach Philosophie. Seine Dissertation Erkenntnis und Kunst in der Philosophie Friedrich Nietzsches ist in der Reihe Nietzsche in der Diskussion bei Königshausen & Neumann erschienen. Von 2014  2017 war er am Theater Regensburg als Dramaturg engagiert und absolvierte 2016 als Stipendiat des Deutschen Bühnenvereins die berufsbegleitende Weiterbildung Theater- und Musikmanagement der Ludwig Maximilian Universität München. Ab der Spielzeit 2017/2018 ist er Dramaturg am Theater Paderborn.
Ramona WartelsteinerDramaturginRamona Wartelsteiner wurde 1990 am Starnberger See geboren und wuchs in der Nähe von Stuttgart auf. Sie studierte Theaterwissenschaft und Europäische Literatur in Mainz sowie Kulturmanagement in Ludwigsburg. Während des Studiums absolvierte sie Praktika am Thalia Theater, am Staatstheater Mainz und war als Produktionsleitung für das Theaterkollektiv Goldstaub e.V. tätig. Am Theater Konstanz war sie von 2017 bis 2019 als Referentin des Intendanten für künstlerische Projekte engagiert. Sie war dort nicht nur für die Konzeption und Durchführung internationaler Kooperationen zuständig sondern arbeitete auch als Produktionsdramaturgin. Zur Spielzeit 2019/20 wechselte Ramona ans Theater Paderborn.
Michael KaupDramaturgieassistentMichael Kaup studierte Philosophie und Mathematik an der Universität Bielefeld. Bevor das Theater zum Mittelpunkt seines Lebens wurde, arbeitete er während seines Studiums als wissenschaftliche Hilfskraft sowie Koordinator des Projekts Peer Assisted Learning an der Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld und unterstützte als Praktikant den Deutschen Ethikrat in Berlin. Im Anschluss promovierte er im Fach Philosophie zum Thema Menschenrecht und Tötungsverbot. Die Dissertation Am Herzen liegen und horchen  Eine Antwort auf das Tötungsverbot durch eine ethische Rechtfertigung eines Menschenrechts auf Leben wurde auf PUB veröffentlicht und ist in digitaler Form frei zugänglich. Nachdem Michael während seiner Promotion als Gast- sowie Regieassistent engagiert war, ist er seit der Spielzeit 2020/21 in der Dramaturgie des Theater Paderborn tätig.
Karolin DieckhoffPresse- und Öffentlichkeitsarbeit 1985 in Detmold geboren, wuchs Karolin Dieckhoff im lippischen Kleinstadtidyll auf, wo sie am Detmolder Landestheater erste praktische Theatererfahrungen sammelte. Nach dem Abitur studierte sie in Köln Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften und schloss  2011 mit dem Margistra Artium ab. In Köln arbeitete sie unter anderem als Studentische Hilfskraft in der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Schloss Wahn und als Regieassistentin für die Junge Theatergemeinde.  Ab 2011 arbeitete sie als Regieassistentin am Theater Paderborn, wo sie unter anderem an der deutsch-chinesischen Produktion "Das weiße Zimmer" beteiligt war. Seit der Spielzeit 2014/15 ist Karolin hier als Referentin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.
Lena KernRegieassistentin jott
Maria RichterRegieassistentinMaria Richter ist in Köln geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie in Freiburg im Breisgau und in Köln Geschichte und Philosophie. Während des Studiums arbeitete sie in der Freien Szene bei Drama Köln e.V. und am Theater Der Keller in Köln bei mehreren Produktionen Vollzeit als Regieassistentin. Seit der Spielzeit 20/21 arbeitet sie als feste Regieassistentin am Theater Paderborn.
Lea KrummeTheaterpädagoginLea Krumme wurde 1995 in Herford geboren und hat schon als Kind kreative und musikalische Kreise auf und hinter der Bühne gedreht. Nach dem Abitur führte sie es erst nach Hamburg an die Stage School, dann zu KinoweltTV nach Köln und schließlich an die Universität Mainz. Dort machte sie von 2015 bis 2018 ihren Bachelor in Filmwissenschaften mit British Studies und im Anschluss den Master in Mediendramaturgie und arbeitete währenddessen als filmwissenschaftliche Hilfskraft. Außerdem schrieb sie als freie Autorin fürs Kulturmagazin STUZ. Nebenbei blühte sie auf in der Produktion diverser Formen von Theater, Film und Kleinkunst sowie in der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen.
 Hermann HolsteinSoufflage / RegieHermann Holstein wurde 1990 in Omsk geboren und wuchs im Emsland auf. 2011 - 2017 studierte er an der Universität Paderborn Germanistische Sprachwissenschaften und deutschsprachige Literatur. Während seines Studiums arbeitete er als Regiehospitant und -assistent am Theater Paderborn und war Teil der Produktionen "Die Känguru Chroniken", "Jedermann", "Antigone" und der Uraufführung "Zwang des Materials". Seit der Spielzeit 2017/18 arbeitet er als fester Regieassistent am Theater Paderborn.
Heike LojewskiLeitung Kartenservice1959 in Lemgo geboren und aufgewachsen, wurde Heike Lojewski bei der Sparkasse Lemgo zur Bankkauffrau ausgebildet und sammelte erste Berufserfahrungen. Als frischgebackene Bankbetriebswirtin hat sie von 1986 bis 1994 bei der Sparkasse Bad Salzuflen in der Anlageberatung gearbeitet. Nach 20 Jahren als  Kundenbetreuerin von vermögenden Privatkunden in einer Lippstädter Bank, leitet sie seit Januar 2015 den Kartenservice im Theater Paderborn.
alle Mitarbeiter:innen
TechnikKlaus HerrmannTechnischer LeiterD