Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung     Impressum
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERPÄDAGOGIK   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2018/19   spielzeit 2019/20   wiederaufnahmen   trailer   kammerflimmern   weiterlesen   newsletter   die vielen   download  
19.09.19weitere Vorstellungen26.12. / 12.01. / 02.02.Dauer ca. 50 Minuten
Schulvorstellungen18.12. (10:00 Uhr)
Der Vorverkauf für Schulen und Kitas beginnt ab dem 01.09.19!Vorbestellungen sind ebenfalls ab dem 01.09.19 ausschließlichper E-Mail an wasmuth-rump@theater-paderborn.de möglich.
Nur ein Tag Kinderstück von Martin Baltscheitim Theatertreff / ab 4 JahrenWären Wildschwein und Fuchs doch bloß schnell abgehauen, stattder Eintagsfliege beim Schlüpfen zuzusehen! Jetzt müssen sie feststellen,dass die Fliege bezaubernd ist. Doch wer sagt ihr, dass sienur diesen einen Tag zu leben hat? Wildschwein und Fuchs greifenzu einer Notlüge: Sie behaupten, der Fuchs würde den heutigenTag nicht überleben. Die junge Fliege beschließt voller Mitgefühl fürihren neuen Freund, dass jetzt eben das ganze Leben in einen Tagmuss  inklusive des großen Glücks!Das vielfach ausgezeichnete Multitalent Martin Baltscheit (*1965)überzeugt als Autor, Regisseur und Sprecher zugleich. 2007 wurdeNur ein Tag uraufgeführt  seitdem hat das Kindertheaterstück einesteile Karriere hingelegt. 2014 erschien die Hörspielfassung undwurde als Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres ausgezeichnet.
Besetzung                                        Infos zum EnsembleFliege Robin BerenzWildschwein Gesa KöhlerFuchs Lea GerstenkornRegie Paulina Neukampf / Bühne & Kostüme Julia Berndt / Regieassistenz Nele Eilbrecht / Technischer Leiter Klaus Herrmann / Bühnenmeister Michael Bröckling / Beleuchtungseinrichtung, Lichtdesign & Betreuung Licht Viviane Wiegers / Werkstattleitung Günter Rohlf / Requisite Annette Seidel-Rohlf & Sona Ahmadnia / Leitung Kostümabteilung Edith Menke / Maske Ulla Bohnebeck & Ramona Foerder