Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung     Impressum
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERAKTIV   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2018/19   wiederaufnahmen   trailer   kammerflimmern   weiterlesen   newsletter   download  
Wildvon Mike BartlettDEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNGim Großen HausAbgeschirmt von der Außenwelt sitzt Andrew in einem Hotel in der Nähe des Moskauer Flughafens fest. Als Whistleblower, der amerikanische Regierungsgeheimnisse und Überwachungsstrategien öffentlich zugänglich gemacht hat, ist er der meistgesuchte Staatsfeind der USA. Vor der amerikanischen Justiz auf der Flucht, bekommt er in seinem russischen Hotelzimmer unerwartet Besuch von einer Frau, die behauptet, ihm helfen zu wollen. Doch wer hat sie geschickt? Sagt sie überhaupt die Wahrheit? Als Andrew an diesem Abend ein zweites Mal Besuch bekommt, beginnt seine Welt, die durch die Flucht bereits aus den Fugen geraten ist, komplett kopfzustehen.Angelehnt an die Ereignisse um Edward Snowden beleuchtet Mike Bartlett in Wild das Verhältnis von Freiheit, Sicherheit und digitaler Überwachung  und nimmt uns dabei mit auf eine absurde, schwarzhumorige und vor allem wilde Reise.Mike Bartlett (*1980) studierte Anglistik und Theaterwissenschaften an der Universität Leeds, bevor er begann, als freier Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Sein jüngster Erfolg ist die BBC-Serie Dr. Foster, die in Deutschland dort ausgestrahlt wird, wo wir alle gerne unsere Daten herumliegen lassen: im Internet.
26.01.19weitere Vorstellungen01.02. / 07.02. / 16.02. / 22.02. / 03.03. / 09.03. / 28.03. / 30.03. / 07.04. / 11.04. / 10.05.Dauer
Inszenierung Robert TeufelBühne Tobias KreftKostüme Rebekka Zimlich