Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Theater Paderborn auf Facebook
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERAKTIV   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2017/18   wiederaufnahmen   download  
Das brandneueTestament nach dem Spielfilm von Jaco van Dormael und Thomas Gunzig, bearbeitet von Katharina Kreuzhage URAUFFÜHRUNGim Großen HausGott existiert! Zusammen mit Frau und Tochter lebt er in einer Hochhauswohnung in Brüssel, schikaniert seine Geschöpfe mit unsinnigen Regeln, tyrannisiert seine Familie und hält seinen verstorbenen Sohn für ein Weichei. Doch eines Tages hat die zehnjährige Ea genug von den Machenschaften ihres Vaters: Über seinen PC veröffentlicht sie heimlich das Todesdatum jedes einzelnen Erdenbürgers und reißt von zu Hause aus. Gemeinsam mit dem Obdachlosen Victor möchte sie eine neue Apostelgeschichte schreiben. Während die Welt Kopf steht, macht sich Gott auf die Suche nach seiner Tochter  und stellt fest, dass man es als Allmächtiger unter Sterblichen gar nicht so leicht hat. Jaco van Dormael (*1957) behandelt in seiner absurden Tragikomödie auf spielerische Art die großen Menschheitsfragen nach göttlicher Vor-sehung und dem Sinn des Lebens. Sein 2015 veröffentlichter Film wurde schnell zu einem internationalen Publikumsliebling, den das Theater Paderborn erstmalig für die Bühne adaptiert.
PREMIERE23.09.17weitere Vorstellungen06.10. / 15.10. / 21.10. / 28.10. / 31.10. / 12.11. / 30.11. / 07.12. / 09.12. / 14.12. / 22.12. / 29.12. Dauer ca. 70 Minuten, keine Pause
BesetzungÉa Milena StraubeGott Alexander WilßFrau Gott Beate LeclercqVictor Willi HagemeierAurélie Danielle GreenWilly  Patrick DepariMarc  David LukowczykFrancois Obdachloser / Tontechniker Stephan WeigelinXenia / Catherine Josephine MayerJesus / Kevin / Pfarrer Sebastian MuskallaRegie Katharina Kreuzhage / Bühne Ariane Scherpf / Kostüme Matthias Strahm / Musikalische Einrichtung Alexander Wilß / Musikalische Einstudierung Peter-Andreas Stolle / Choreographie Nicki Liszta / Tanztraining Matthias Strahm /  Dramaturgie Anne Vogtmann & Daniel Thierjung / Regieassistenz Ilka Zänger & Marie-Sophie Dudzic / Inspizienz Lisa Ahle & Robert Häselbarth / Technischer Leiter Klaus Herrmann / Bühnenmeister Paul Discher / Beleuchtungsmeister Hermenegild Fietz / Ton & Video Anton Langer &/ Requisite Annette Seidel-Rohlf / Leitung Kostümabteilung Edith Menke / Maske Ramona Foerder & Jill Brand