Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Theater Paderborn auf Facebook
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERAKTIV   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2017/18   wiederaufnahmen   download  
WIEDERAUFNAHME02.10.14WEITERE VORSTELLUNGEN*04.10. / 25.10. / 31.10. / 22.11.*und werden im Monatsspielplan angekündigtDauer ca. 100 Minuten, ohne Pause
Miseryvon Simon Moorenach einem Roman von Stephen King im Großen HausEin abgelegenes Haus in den Bergen, ein Bestseller-Autor und sein durchgeknallter Fan: die perfekte Konstellation für einen Psychothriller, wie ihn nur der Meister des Gruselns Stephen King schreiben kann.Der erfolgreiche Schriftsteller Paul Sheldon hat im wilden Schneetreiben einenAutounfall. Bewusstlos und in sein Fahrzeug eingeklemmt findet ihn Annie, seingrößter Fan. Sie bringt Paul in ihr einsam gelegenes Haus und pflegt ihn. Nur gehen lassen will sie ihn nicht mehr. Er soll für sie eine Fortsetzung seines Bestsellers Misery schreiben. Im letzten Roman dieser Reihe hat Paul seine Hauptfigur sterben lassen  und das kann Annie einfach nicht akzeptieren. Sie liebt Misery, und sie liebt Paul, und für ihre Liebe ist sie bereit, über Leichen zu gehen.Stephen King (*1947) studierte Englisch an der Universität von Maine. Als Autor von Thrillern hat er über 400 Millionen Bücher verkauft. Seine Romane und Erzählungen wurden in 40 Sprachen übersetzt und vielfach verfilmt.
Besetzung Infos zum EnsembleAnnie Wilkes Kirsten PotthoffPaul Sheldon David LukowczykRegie Danielle Strahm / Ausstattung Matthias Strahm / Dramaturgie Birgit Lindermayr / Regieassistenz  Chiara Nassauer / Inspizienz Robert Stark / Technische Leitung Klaus Herrmann / Bühnenmeister Paul Discher / Beleuchtungsmeister Hermenegild Fietz / Ton & Video Martin Zwiehoff / Requisite Annette Seidel-Rohlf, Kristiane Szonn / Maske Ramona FoerderFotografie Christoph Meinschäfer