Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERAKTIV   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2018/19   spielzeit 2017/18   wiederaufnahmen   download  
Kreuzweg nach dem Film von Anna und Dietrich BrüggemannSpielclub Theater Paderbornim StudioMaria ist 14 Jahre alt und gehört, wie ihre ganze Familie, einer Gemeinde an, die die katholische Lehre besonders streng auslegt und Neuerungen des Vatikans ablehnt. Das Mädchen nimmt seinen Glauben sehr ernst, versucht, stets nach dessen Grundsätzen zu leben und gegen die Sünde zu kämpfen. Doch ihr Familienleben unter ständiger Aufsicht der strengen Mutter und ihr Alltag als Schülerin mitten in der Pubertät setzen sie unter enormen Druck. Als sich ihr Mitschüler Christian für sie interessiert  und sie sich für ihn , gerät ihre Welt zunehmend aus den Fugen. Dabei ist sie sich doch eigentlich sicher, nur Gott dienen zu wollen. Und wenn Gott ihren kleinen Bruder Johannes, der mit vier Jahren noch kein Wort gesprochen hat, heilen würde, wäre sie bereit, im Gegenzug ihr Leben zu geben und heilig zu werden."Kreuzweg" ist ein weiteres Filmprojekt der Geschwister Dietrich (*1976) und Anna (*1981) Brüggemann, die bereits bei den Filmen 3 Zimmer / Küche / Bad und Renn, wenn du kannst zusammengearbeitet haben. In vierzehn Einstellungen, den Stationen des Kreuzwegs Jesu nachgebildet, erzählen sie die Geschichte eines Mädchens, das an der Unvereinbarkeit von fanatischem Glauben und weltlichem Leben zerbricht.
PREMIERE29.06.18weitere Vorstellungen02.07. / 03.07.Dauer