Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Theater Paderborn auf Facebook
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERAKTIV   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
spielzeit 2016/17   spielzeit 2017/18   wiederaufnahmen   download  
Dersatanarchäolüge-nialkohöllischeWunschpunschMärchen von Michael Ende / ab 6 Jahrenim Großen HausFür den geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seine Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl, wird die Luft dünn. Es ist Silvesterabend und die beiden haben nur noch wenige Stunden Zeit, ihr Soll an bösen Taten zu erfüllen. Jedes Jahr müssen Naturkatastrophen, Seuchen und andere Unglücke in rauen Mengen erschaffen werden. Ist das Maß an Untaten nicht erreicht, versteht ihr Chef keinen Spaß. Rabe Jakob und Kater Maurizio werden Zeugen, wie Zauberer und Hexe einen teuflischen Plan aushecken: mit Hilfe des satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsches könnten die beiden ihren Rückstand noch aufarbeiten. Maurizio und Jakob bleiben nur wenige Stunden, um die Katastrophe zu verhindern. Michael Endes Wunschpunsch gehört zu den Klassikern der Kinderliteratur und ist mit seiner Thematik des Umweltschutzes fast dreißig Jahre nach seinem Erscheinen aktueller denn je.Michael Ende (1929  1995) zählt mit Welterfolgen wie Die unendliche Geschichte und Momo zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden ver-filmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet.
PREMIERE10.11.16Dauer ca. 75 Minuten, keine Pause
PressestimmenNeue Westfälische 11.11.16Westfälisches Volksblatt 11.11.16
Der Vorverkauf für Schulen beginnt am 01.09.2016Vorbestellungen für Schulen sind ab dem 16.08.16 ausschließlich per Mail unter lojewski@theater-paderborn.demöglich!
Besetzung                                       Infos zum EnsembleProf. Dr. Beelzebub Irrwitzer Andreas EntnerMaledictus Made /Der heilige Sylvester Tamara Romera GinésKater Maurizio di Mauro Meda Gheorghiu-BanciuRabe Jakob Krakel Birgit von RönnTyrannja Vamperl Jessica SchmitzRegie Danielle Strahm / Bühne & Kostüme Matthias Strahm / Komposition Florian Wagner / Dramaturgie Kerstin Car / Regieassistenz Tabea Schattmaier / Regiehospitanz Caroline Trilsbach / Technischer Leiter Klaus Herrmann / Bühnenmeister Michael Bröckling / Beleuchtungsmeister Hermenegild Fietz / Ton & Video Martin Zwiehoff / Requisite Annette Seidel-Rohlf & Kristiane Szonn / Leitung Kostümabteilung Edith Menke / Maske Ramona Foerder & Jill Brand