Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung     Impressum
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERPÄDAGOGIK   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
spielplan   premieren   jung   sonderveranstaltungen   archiv  
premieren 2021/22   jott   hygienekonzept   kammerflimmern   weiterlesen   newsletter   download   online-spielplan   dramaturgische einführung   trailer  
EnfantTerribleEin Film von Oskar Roehlerim StudioRainer Werner Fassbinder gehört zu den bedeutendsten aber auch kontroversesten Filmschaffenden Deutschlands. In 13 Jahren Schaffenszeit realisierte er sagenhafte 41 Filme, alleine acht davon im Jahr 1970. Seine größten Erfolge feierte er mit Händler der vier Jahreszeiten (1971), Angst essen Seele auf (1973) sowie seiner mehrteiligen Fernsehadaption des Döblin Klassikers Berlin Alexanderplatz. Für langanhaltende Debatten sorgte hingegen sein Theaterstück Der Müll, die Stadt und der Tod, das mit antisemitischen Klischees arbeitet. Aufgrund zahlreicher Proteste kam es erst 2009 in Mühlheim an der Ruhr zur deutschen Uraufführung.2020 widmet Regisseur Oskar Roehler (Die Unberührbare, Jud Süß  Film ohne Gewissen) seinen 16. Spielfilm dem wegweisenden Fassbinder, der ihn mit seinen Werken bereits im Jugendalter faszinierte. Episodenhaft erzählt er aus Fassbinders Leben, steigt ein kurz vor der Gründung des antiteaters und arbeitet Ereignisse sowohl beruflicher als auch privater Natur bis zu seinem Tod 1982 auf.Mit Oliver Masucci, Hary Prinz, Katja Riemann, Erdal Yildiz, Désirée Nick u.a.
10.07.2119:30 UhrLand DeutschlandLänge 135 MinutenFSK ab 16 JahrenGenre Drama