Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele
Datenschutzerklärung     Impressum
Theater Paderborn Newsletter
Theater Paderborn Newsletter
PROGRAMM   THEATERPÄDAGOGIK   ENSEMBLE   HAUS   KONTAKT   KARTEN   PRESSE   
preise/sitzplan   spielzeit-abo   kleine abos   vorverkaufstermine   online tickets  
Spielzeit-AbonnementNeueinschreibungen für Spielzeit-Abonnements sind vom 19.06. bis 27.09.2019 möglich! Ein Spielzeit-Abonnement umfasst insgesamt 6 Produktionen im Großen Haus und 2 Gutscheine, die für folgende Spielstätten eingesetzt werden können: Abo-Gutschein Nr. 1 für eine Vorstellung im Studio oder Theatertreff, Abo-Gutschein Nr. 2 für Freilicht oder Studio. Die Abo-Gutscheine können in der Spielzeit terminlich nach Wunsch und Verfügbarkeit eingelöst werden, zum Beispiel ineinem Monat, in dem kein fixer Abo-Termin vorgesehen ist. Alle angegebenen Vorstellungstermine gelten grundsätzlich unter Vorbehalt, Änderungen sind möglich. Spielzeit-Abonnements verlängern sich automatisch um eine weitere Spielzeit, wenn sie nicht bis zum 31.05. schriftlich gekündigt werden. Der Zeitraum für Neueinschreibungen für Spielzeitabonnements läuft vom 19.06. bis 06.07 und vom 13.08. bis 27.09.2019. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele GmbH.Ihre Vorteile Fester Platz und fester Termin im Großen Haus Preisersparnis bis 20% im Vergleich zum Einzelkartenpreis Die Abo-Gutscheine können auch für den Vorstellungsbesuch von Wiederaufnahmen im Studio und Theatertreff eingelöstwerden, allerdings grundsätzlich nicht für Veranstaltungen Dritter. Das Abonnement ist übertragbar (ermäßigte Abonnements sind nur auf Ermäßigungsberechtigte übertragbar). Bei Verhinderung besteht bis zu zwei Tage vor der Vorstellung die Möglichkeit, den Termin an der Theaterkasse gegen eine Gebühr von 4,  pro Abo zu tauschen. Einen Anspruch auf die gleiche Preisgruppe gibt es nicht. Der Tausch einer Abo-Vorstellung ist maximal drei Mal pro Spielzeit möglich.
Aboringe 2019 /20
* Ermäßigungen: Auszubildende/Berufsschüler, Schüler, Studierende und Bundesfreiwilligendienst oder FSJ leistende Personen (bis einschließlich zum 30. Lebensjahr/Geburtstag) sowie Inhaber des Familienpasses, Schwerbehinderte (über 50 %), Arbeitslose (bei Vorlage entsprechender, amtlicher Nachweise) erhalten die angegebenen ermäßigten Preise. Die Begleitung eines Schwerbehinderten erhält eine Freikarte, wenn ihre Hilfe amtlich bescheinigt ist. Eine Kombination mehrerer Ermäßigungen ist nicht möglich. Ermäßigungsansprüche müssen jede Spielzeit geltend gemacht und bis zum 31.05. nachgewiesen werden. Karten und Gutscheine werden grundsätzlich erst nach Zahlungseingang ausgegeben!
Wichtig Änderungen des Spielplans/der Terminebehalten wir uns vor.