Theaterpädagogik
Theater Paderborn
Westfälische Kammerspiele

Stellenangebote

Bewerbung von Schauspieler:innen

Bewerbung

Bitte ausschließlich per E-Mail an:

Lena Kern, Dramaturgie
kern@theater-paderborn.de

Ausbildungsplatz zum/zur Maßschneider:in (m/w/d) Schwerpunkt Damen

Infos

Bewerbungsfrist:10.02.2023

Beginn der Ausbildung: 01.08.2023 | Dauer der Ausbildung: 3 Jahre | Praktische Ausbildung in den Kostümwerkstätten des Theater Paderborn | Theoretische Ausbildung am Berufskolleg Halle (Westf.)

 

Das Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele GmbH stellt zu Beginn der Spielzeit 2023/2024 (01.08. 2023) eine/n Auszubildende/n 444zum/zur Maßschneider:in Schwerpunkt Damen ein.


In diesem Ausbildungsberuf erlernen Sie das Nähen, Ändern, Reparieren passgenauer Kleidungsstücke und wirken bei der Entstehung von Bühnenkostümen für die verschiedensten Theaterproduktionen in unserem umfangreichen Repertoire mit. Sie erlernen die Zuschnitte von Werk- und Hilfsstoffen, die Gestaltung und Konstruktion einfacher Schnitte sowie den korrekten Umgang mit Maschinen, Werkzeugen und Arbeitsgeräten.


Das bieten wir Ihnen:

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und herausfordernde Ausbildung umgeben von theaterbegeisterten Kolleg:innen. Dabei leisten Sie einen nicht zu übersehenden Beitrag zum gestalterischen Erfolg der Theaterproduktionen.

Ihre Ausbildung verstehen wir als Teamaufgabe. Kolleg:innenmit langjähriger Berufserfahrung und Kolleg:innen, deren eigene Ausbildung – auch hier im Haus – noch nicht lange zurückliegt, vermitteln ihr Fachwissen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Sie arbeiten in einem diskriminierungssensiblen Arbeitsumfeld, festgehalten in einem betriebsinternen wertebasierten Verhaltenskodex.

Sie erhalten regelmäßig Freikarten und vergünstigte Kartenfür alle Eigenproduktionen des Theaters.

Die Fahrtkosten zum Berufskolleg werden Ihnen erstattet.


Das bieten Sie uns:

Sie haben einen mittleren Schulabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur.

Sie verfügen über handwerkliches Geschick, Geduld und Kreativität.

Sie bringen Interesse am Theaterbetrieb im Allgemeinen unddem Entstehungsprozess von Bühnenkostümen – von Figurine bis zum fertigen Kostüm – im Besonderen mit. Den Prozessen begegnen Sie dabei mit produktiver Neugier.

Durch Eigeninitiative und Einsatz schaffen Sie es, ambitionierte Lernziele zu erfüllen.


Ihre Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung bitte als zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 10.02.2023 an Yvonne Hermens: hermens@theater-paderborn.de.


Fachlich / inhaltliche Fragen zum Ausbildungsplatz beantwortet Ihnen die Leiterin der Abteilung Lisa Brzonkalla: brzonkalla@theater-paderborn.de.

Regie-Hospitanzen

Infos

Wir suchen für die kommende Spielzeit 2022/2023 für verschiedene Produktionen Regie-Hospitanten.


Anforderungen und Rahmenbedingungen:

Für die Hospitanzen suchen wir theaterinteressierte, zuverlässige, aufgeschlossene Menschen, die bereit sind, zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende) in allen Bereichen einer Produktion tatkräftig mitzuwirken. Sie unterstützen den/die Regieassistent:in und arbeiten bei allen Arbeitsabläufen mit, d.h. die Betreuung, Koordination und Begleitung im Probenprozess, Führen des Regiebuchs und ggf. Soufflage. Die Hospitanz kann z. B. zur Berufsorientierung dienen und richtet sich unter anderem an Student:innen. Die Hospitanz wird mit einer Aufwandsentschädigung von 100 € (pro Produktion) vergütet. Eine Wohnmöglichkeit kann das Theater Paderborn leider nicht zur Verfügung stellen.


Wir bieten Ihnen:

Als Regiehospitant:in am Theater Paderborn lernen Sie an der Seite unserer Regieassistenten die künstlerisch/technischen Betriebsabläufe eines Schauspielhauses kennen. 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Interessenten richten Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an: kern@theater-paderborn.de

Praktika

Quartals- und Jahrespraktika

Technik & WerkstättenMalsaalSchneiderei


Bewerbung per E-Mail an hermens@theater-paderborn.de